Über den Dächern von Bonn

Am Samstag, dem 24. Oktober 2015, konnten die Mitglieder des Skiclubs auf die Bundesstadt einen Blick aus der Vogelperspektive werfen.

Zunächst ging es mit dem Aufzug ins 17. Stockwerk. Danach warteten noch 70 Stufen auf die sportlichen Teilnehmer.

Bild 1

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stiegen auf das Dach des Stadthauses am Berliner Platz, das sonst nicht für Besucher zugänglich ist. Anhand herausragender Gebäude und architektonischer Zusammenhänge erfuhren die Mitglieder spannende historische und aktuelle Hintergründe. Zudem konnten sie die Aussichten über die Stadtviertel und die malerische Landschaft genießen.

Bild 2

Bild 3

Ein kleiner Rundgang über den alten Friedhof rundete das Kulturprogramm ab. Der Alte Friedhof zählt zu den bedeutendsten Friedhöfen Deutschlands. Nicht nur Grabstätten zeitgeschichtlich interessanter Persönlichkeiten wie Ernst Moritz Arndt sowie Clara und Robert Schumann faszinieren. Seine gartenarchitektonische Gestaltung dokumentiert zudem die facettenreiche Geschichte der Sepulkralkultur.

Bild 4

Bild 5

Zum gemütlichen Abschluss traf sich die Gruppe anschließend im Sudhaus am Friedensplatz.