Sommerfreizeit 2016

Camping und Bootstour auf der Aggertalsperre

Anfang Juni fand die Sommerfreizeit „Aggertalsperre 2016“ im Bergischen Land statt. Wir waren sogar nicht weit weg von der Skisprungschanze in Meinerzhagen. Wir hatten uns allerdings „Sommer“ auf die Fahne geschrieben und so machten sich knapp zehn Familien auf den Weg zum Aggertalcamp. Die Anreise war bereits am Freitag und der Spaß begann direkt mit dem Zeltaufbau.

„He, weißt du wie die Stangen hier zusammengehören?“
„Die eine ist ja kürzer als die anderen ...!“
„... und warum hat der Daniel sein Zelt schon fertig aufgebaut?“
„ ... und der Axel sitzt schon am Grill?“
Fragen über Fragen, aber es kamen auch Antworten und helfende Hände. Ruck zuck hatten wir neben dem Grillplatz die Herbergen aufgebaut, die Getränke gekühlt und den Grill angemacht. Wir konnten uns wieder den wichtigen Themen widmen, z.B. wann Frankreich abend zum Europameisterschafts-Auftakt spielt und wo der Fernseher ist.

Bild 1

Auf dem Freizeit-Camp-Aggertal gab es alles was wir brauchten und die Kinder hatten einen riesigen Spaß auf dem Areal. Auch fanden sie mit Badekleidung schnell den Weg ans Wasser.

Völlig entspannt und ohne Skijacken saßen wir später am Grill und am Lagerfeuer. Nach Grillwurst und Pommes hatten die Kinder glänzende Augen und freuten sich auf den verlängertem Nacht-Ausgang.

Schnell hatten die Kinder gemerkt, dass die Nachbarn nicht ganz so fit im Feuermachen waren und boten ihre Hilfe an. Die Väter, nicht dumm, gaben die Losung raus: Für jedes Stück Holz, welches ihr rüber tragt, bringt ihr bitte eine Flasche Bier mit. Und so war der Deal besiegelt.

Nach einer entspannten und friedlichen Nacht gab es am Morgen in unserer Sitzecke frischen Kaffee, frische Brötchen und ein herrliches Frühstück.

Bild 2

Danach wurden die Boote klar gemacht und wir paddelten auf den See. Schwimmen, Tretbootfahren, Ballspiele oder sich am Ufer sonnen standen auf dem Programm.

Bild 3

Dieser Kurzurlaub begeisterte alle und es gab erstaunlich viel Interesse, das Camping zu wiederholen. Für 2017 wurde dieses Event direkt wieder in die Planung aufgenommen.