Der Nikolaus besuchte das Kleinkinder-Turnen

Pünktlich zum Nikolaustag am 6.12. besuchte der in der Frühzeit als „Geschenkebringer“ bekannte heilige Mann die Kleinkinder-Turngruppe des Skiclubs.

Als erstes zeigten alle Kinder dem Nikolaus ihre liebsten Turnübungen. Die Mädchen spielten – wie sollte es anders sein – ein Pferdegespann mit Blondie und Braunie. Die Jungs mochten es lieber sportlicher und zeigten ihre Kunstfertigkeiten auf dem Trampolin.

Foto 2

Der Nikolaus belohnte so viel sportlichen Einsatz zunächst mit einer wundervollen Weihnachtsgeschichte, bevor er die Kinder mit kleinen Geschenken aus seinem goldenen Sack belohnte. Die Augen der drei- bis sechsjährigen leuchteten und sie wollten den heiligen Mann am liebsten nicht mehr gehen lassen. Doch auch andere Kinder warteten schließlich noch auf den „Geschenkebringer“.

Foto 1